Praktikum der Klasse 8

Das für die erste Februarwoche geplante Praktikum in der Klassenstufe 8 muss leider verschoben werden.

Aufgrund der anhaltend hohen Infektionszahlen, des momentanen Lockdowns und der aktuellen Situation in Schulen und Betrieben wird das Praktikum in die erste Maiwoche (vom 3.-7. Mai) verlegt.

Wir hoffen auf Verständnis bei Schülern und Eltern sowie den Betrieben der Region.

Praktikum der Klasse 9

Aufgrund der anhaltend hohen Infektionszahlen, des momentanen Lockdowns und der aktuellen Situation in Schulen und Betrieben wird das Praktikum der Klassenstufe 9 bis auf Weiteres abgesagt. Ob es möglich sein wird, das Praktikum auf einen anderen Zeitraum zu verschieben, kann in der jetzigen Situation noch nicht entschieden werden. Eine Information hierzu wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Wir hoffen auf Verständnis bei Eltern, Schülern und Betrieben.    

Die Vizepräsidentin des Europäischen Parlamentes Dr. Katharina Barley lernt unsere Europaschule kennen

Am 24.08.2020 hatten die Schülerinnen und Schüler der Realschule plus Saarburg Gelegenheit ihr Europaschule sozusagen auf höchster politischer Ebene vorzustellen, denn Frau Dr. Katharina Barley, Vizepräsidentin des Europäischen Parlamentes, hatte ihren Besuch angekündigt.

In einer Präsentation stellten 12 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 die Demokratiebildung, Berufsorientierung und europäische Austauschmaßnahmen unserer Schule vor.

Frau Katharina Barley, begleitet von Herrn Lothar Rommelfanger (MDL) sowie Frau Simone Thiel als Vertretung des Kreises, folgten interessiert dem Vortrag und begaben sich sogleich ins Gespräch mit den Jugendlichen. 

Während Frau Barley die Ausführungen der Schülerinnen und Schüler als sehr professionell bewertete, gelang es ihr selbst adressatengerecht ihr eigenes berufliches Leben darzustellen und den Jugendlichen europäische Politik näher zu bringen. 

“An unserer Schule gibt es Schülerinnen und Schüler aus 35 Nationen”, erklärte unser Schulleiter Klaus Paulus, als einige Jugendlichen berichteten, dass sie es als bereichernd empfinden, dass in ihren Klassen Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Herkunftsländern sind. Frau Barley bestätigte, dass es im Europäischen Parlament auch viel von anderen zu lernen gibt und dass Diskussionen dort sicherlich ähnlich sind wie in der Klasse.  

Der Fragenkatalog der Schülerinnen und Schüler der von Fragen wie “warum sind Sie von der Bundespolitik auf die europäische Ebene gewechselt” über “sollte das Wahlalter auf 16 Jahre abgesenkt werden” bis hin zur Klimapolitik führte, konnte nicht abschließend abgearbeitet werden. Es gelang den Politikern aber das Interesse für Politik zu stärken und ein eigenes Engagement der Jugendlichen anzuregen. 

Lothar Rommelfanger, der selbst einmal Schüler der Realschule Saarburg war, erzählte, dass er über sein Mitwirken in der Schülervertretung Interesse daran gefunden habe sich politisch zu engagieren.

 

In der Zwischenzeit fanden wieder Wahlen zum Schülersprecher und zur Schülersprecherin statt: eine Chance für unsere Schülerinnen und Schüler  am demokratischen Prozess teilzunehmen, Verantwortung für die Gemeinschaft zu übernehmen und vielleicht ihre Leidenschaft für politisches Engagement zu entdecken.

Wir gratulieren den Gewinnern der Wahl Celina Jäckel und Niklas Thiel!

Schülerinnen und Schüler der Realschule plus Saarburg sind "Sammelhelden " der Aktion Shuuz

Bei der Aktion Shuuz geht es darum, gebrauchte aber noch tragbare Schuhe zu sammeln und diese zu spenden. Auch 2019 haben Schülerinnen und Schüler unserer Schule teilgenommen und fleißig Schuhe zur Sammlung mit in die Schule gebracht. Mit ihrer Sammelaktion haben unsere Schülerinnen und Schüler 147 Menschen zu gutem Schuhwerk verholfen! Außerdem wurden 1.231 kg CO2 eingespart.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Realschule plus Saarburg