Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 gewinnen den Europapreis

Der Europapreis wird seit 1992 jährlich von der rheinland-pfälzischen Staatskanzlei ausgelobt. In diesem Jahr stand der Europapreis unter dem Motto „In Europa zählst Du – Europawahl ab 16 Jahren“. Es galt ein Reel zu gestalten, dass junge Leute dazu motiviert, an der Europawahl am 09.06.2024 teilzunehmen. 

Drei von 36 Beiträgen, die in diesem Jahr eingereicht wurden, stammten von der Realschule plus Saarburg. Bartosz Sobol und Johann Greif, beide 9b, erstellten in ihrer Freizeit einen Clip, den sie in den heimischen Weinbergen aufnahmen. Lena Ostermann (9b), Sophie Gnad (9b) und Marie Wellenberg (9a) nutzen die Möglichkeiten in der Schule, um einen weiteren Beitrag zu gestalten.  

Der Beitrag, der die Jury schließlich am meisten überzeugte, wurde von Bryan Agbomedzi, Abul Ekhteari, Sarah Löbner, Carlène Prunk, Wiktoria Tylko (alle 9b) und Kris Merz (9c) kreiert. In ihrem Beitrag betonten sie das neue Wahlalter und gingen darauf ein, dass in Europa viele Nationen friedlich zusammenleben. 

Am 19.04.2024 waren alle Teilnehmenden unserer Schule gemeinsam mit der betreuenden Lehrerin Frau Sands in die Staatskanzlei nach Mainz eingeladen. Hier wurde die Urkunde feierlich überreicht. Neben der Staatssekretärin Heike Raab war auch der Europa-Abgeordnete Karsten Lucke anwesend, den die SV-Schüler/innen letzten Monat in Brüssel trafen. Vor Ort in Mainz gaben die Preisträger/innen Radio- und Fernsehsendern Interviews. 

An unserer Schule wurde den Gewinnerinnen und Gewinnern im Rahmen des Schulfestes am 04.05.2024 jeweils eine Urkunde überreicht. Das Siegerteam bedankte sich bei Frau Sands und der Schulgemeinschaft, die Chance bekommen zu haben, am Wettbewerb teilzunehmen. 

Der 1. Platz des Europapreis ist mit 2000,-€ dotiert, die es den Preisträger/innen ermöglichen sollen, Europa weiter zu entdecken. 

Herzlichen Glückwunsch! 

Die prämierten Videoclips können auf den Seiten der Staatskanzlei angesehen werden:

https://europa.rlp.de/europa-leben/europapreis

Druckversion | Sitemap
© Realschule plus Saarburg