Realschule plus Saarburg

-

eine Schule, die Begabungen fördert

Termine für Schüler/innen und Eltern

Daten werden geladen...

Gutes tun mit gebrauchten Schuhen

SHUUZ – was ist das? Diese Frage stellten sich Mitte November auch die Mitglieder unserer Schulgemeinschaft, als die Schülervertretung zu einer Schuhsammelaktion aufrief. Shuuz ist ein Projekt, das zusammen mit KOLPING Recycling alte Schuhe in etwas Gutes verwandelt. Gebrauchte Schuhe landen weltweit bei Menschen, die sie brauchen, während der Erlös der Schuhe der Schule zugutekommt.

So konnten schließlich zahllose Schuhpakete gepackt und verschickt werden.

 

Gut erhaltene, gebrauchte Schuhe können auch weiterhin bei der SV bzw. Herrn Schmidt oder Herrn Blechschmidt abgegeben werden.

 

Nähere Informationen auch unter: www.shuuz.de

Haltestellenverlegung in Trassem

Wegen der Vollsperrung der Saarburger Straße in Trassem wird die Bushaltestelle verlegt. 

Johanniter-Weihnachtsaktion 2018

Die Realschule plus Saarburg nimmt in diesem Jahr erstmals an der Johanniter-Weihnachtsaktion teil. Die Johanniter liefern seit über 20 Jahren Care-Pakete an Bedürftige in Osteuropa.

Jede Klasse ist aufgerufen, jeweils zwei solcher Pakete zusammenzustellen. Dazu werden folgende Dinge benötigt:

Ein Malbuch, Block oder Farbstifte, Zucker, Mehl, Reis, Nudeln, Speiseöl (in Plastikflaschen), Multivitamin-Brausetabletten, Kekse, Schokolade, Kakaogetränkepulver, Duschgel, Handcreme, Zahnbürste, Zahnpasta

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Busfahrplan - Beendigung Baustelle Zerf

              Tischtennistag der Orientierungsstufe mit              Elmar-Georg Konrath (Jugendtrainer)

Am 12.11.2018 besuchte Elmar-Georg Konrath (Jugentrainer in der Region) unsere Schule. Er sichtete gemeinsam mit Herrn Russer, der ebenfalls im Verein Tischtennis spielt, Talente für die Minimeisterschaft, die vom SV Irsch/Saar am Sonntag, den 25. November, stattfinden soll. Ziel war es aber auch, Mädchen und Jungen für den Tischtennis-Sport zu begeistern. An der Minimeisterschaft am 25.11. können alle Kinder teilnehmen, die 12 Jahre alt sind und nicht im Jahr 2018 13 Jahre alt werden.

Tag der offenen Tür 27.10.2018

Besuch des FranceMobil

Am 17.10.2018 besuchte uns das FranceMobil. Das FranceMobil ist ein Fahrzeug gefüllt mit Büchern, Bildern, Musik und Aktivitäten rund um Frankreich und die französische Sprache. Die junge Lektorin des „Institut Français“, Julie Tanneau, die mit dem FranceMobil angereist war, verbrachte vier Schulstunden mit Französischschülerinnen und -schülern unserer Schule.

Zuerst kamen die Französischlerner der Klasse 9 zu ihr, um sich nach einem Aufwärmtraining mit Vorstellungsrunde mit französischen Songs zu beschäftigen. Die Jugendlichen mussten die Titel von Songs heraus hören und in zwei Gruppen möglichst schnell zuordnen.

In der vierten Stunde stand für die Achter ebenfalls ein Spiel mit einem Würfel auf dem Programm und das Erkennen von Songs. Anschließend erfuhren die Schülerinnen und Schüler noch einiges über die Interpreten der Songs.

In der fünften und sechsten Stunde arbeitete Julie Tanneau mit den Siebtklässern. Beide Gruppen stellten sich mit Hilfe eines Spiels vor. Anschließend galt es im Wettkampf möglichst schnell Wörter zu den Buchstaben des Alphabets an die Tafel zu schreiben. Zum Schluss mussten wiederum jeweils zwei Gruppen gegeneinander Quizfragen zu Frankreich lösen.

Insgesamt war es ein gelungener Morgen und es gab viele positive Stimmen von Seiten der Schülerinnen und Schüler. Die Aktivitäten waren interessant und man hätte gerne noch länger daran gearbeitet. Wir werden das FranceMobil sich noch einmal einladen.

Schließfächer für Schülerinnen und Schüler:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Realschule plus