Europa ein Gesicht geben

„Realschule plus“ Saarburg pflegt die Partnerschaft mit Schulen in der Großregion

 

In den Medien ist zur Zeit häufig davon zu hören, dass Europa auseinanderdriftet. An der Realschule plus Saarburg wurde in den letzten Wochen mehrmals dafür geworben, dass junge Europäer sich kennen lernen und zusammenarbeiten.

Am 29.10.2016 kamen vierzig Schüler- und Lehrerinnen der belgischen Partnerschule „Institut Saint Joseph“ in Trois-Ponts zu Besuch an die Realschule plus Saarburg. Auf dem Programm stand zunächst eine Schulführung und die Vorstellung des Schulsystems in Rheinland-Pfalz, denn beim vorherigen Besuch in Belgien, lernten die deutschen Schüler das belgische Schulsystem kennen. Anschließend wurde das Schul- und Alltagsleben von Jugendlichen in beiden Ländern im Rahmen von Workshops verglichen.

Am 13.12.2016 fuhren dann Schüler der Realschule plus Saarburg nach Trier, um dort 90 Jugendliche der Partnerschule „Lycée Colbert“ aus Thionville zu treffen. Gemeinsam wurde die Stadt Trier und der Weihnachtsmarkt in deutsch-französischen Kleingruppen mit Hilfe von Fragebögen erkundet.

Informationen über das Engagement der Schüler/innen und Lehrer/innen für die Arbeit über die Grenzen hinweg, konnten am Tag der offenen Tür der Realschule plus Saarburg am Französischstand eingeholt werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Realschule plus