Kontakt

Realschule plus
Bahnhofstr. 14b
54439 Saarburg 

 

Rufen Sie einfach an  06581-914030 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Realschule plus Saarburg

-

eine Schule, die Begabungen fördert

Termine für Schüler/innen und Eltern

Daten werden geladen...

Anmeldungen für die Klassenstufe 5

Anmeldezeitraum: 05.02.2018 - 28.02.2018

 

Montag bis Freitag: 07:30 Uhr - 12:30 Uhr

Dienstag und Mittwoch: 14:00 - 15:30 Uhr

 

Benötigt werden:

Halbjahreszeugnis der Grundschule

Durchschrift des Empfehlungsschreibens

Stammbuch (Geburtsurkunde)

 

Bitte beachten Sie, dass das Sekretariat am 09.02.2018, 12.02.2018 und 13.02.2018 geschlossen ist.

Schulsekretärin verlässt unsere Schule

Pünktlich zu Beginn des zweiten Halbjahres hat unsere Sekretärin Frau Anke Kiefer sich still und leise von der Realschule plus Saarburg verabschiedet, um künftig ganz an der Geschwister-Scholl-Schule tätig zu sein. Somit bleibt sie in direkter Nachbarschaft und wird sicher ab und an auch an unserer Schule zu sehen sein.

Häufig war sie erste Ansprechpartnerin für Schüler, Kollegium, Eltern und Besucher und hat mit ihrer freundlichen, ruhigen und geduldigen Art so manches Problem gelöst und sich für die Schule und ihre Menschen eingesetzt.

Wir sagen Frau Kiefer ein herzliches Dankschön und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.

Partnerschule Thionville

Schülerinnen und Schüler der  Realschule plus Saarburg besuchen Partner des  Lycée Colbert in Thionville.

 

Am 17.01.2018 besuchten 31 Neunt- und Zehntklässer der Realschule plus Saarburg die Partnerschule Lycée Colbert in Thionville.

Die französischen Partner stellten in Kleingruppe zunächst ihre Schule im Rahmen einer Führung in deutscher Sprache vor. Anschließend galt es, wiederum in deutsch-französischen Kleingruppen, eine Teambuildingaufgabe zu meistern: Mit Hilfe von Papierstreifen, Kleber und Schere, sollte ein rohes Ei so verpackt werden, dass es bei einem Abwurf aus dem ersten Stock nicht zerbricht. In intensiver Zusammenarbeit bastelten die Jugendlichen interessante, ausgefallene und kreative Flugobjekte.

Danach konnte man sich beim gemeinsamen Mittagessen in der Schulkantine stärken, wo der Schulleiter Herr Petitjean die Gruppe kurz begrüßte.

Anschliend wurden die Flugobjekte auf Deutsch und Französisch vorgestellt und in ihrem Aussehen bewerten. Endlich kam der Moment des Flugtests und alle Gruppe warfen ihre Flugobjekte, sammt Ei, aus dem Fenster. Leider blieb kein Ei völlig unbeschädigt. Es gab aber dennoch Gewinner in der Gesamtpunktzahl aus Kreativität, Präsentation, Flugverhalten und Intaktheit des Eis nach dem Flug.

Am Nachmittag spazierten die Jugendlichen zusammen in die Innenstadt von Thionville. Hier stand abwechselnd der Besuch der neuen Mediathek und eine Stadtrallye auf dem Programm. Auch hieraus gab es Gewinner, denen Tassen und Kugelschreiber aus der Touristinformation von Thionville überreicht wurden.

Um 16:30 ging es nach einem spannenden Tag müde wieder nach Hause.

Finanziert wurde die Veranstaltung mit Hilfe von Mittel aus dem Programm Sesam'GR, so dass den deutschen Jugendlichen keine Kosten entstanden.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Realschule plus